Mobile Gesundheitsprävention Berkenthin

  Home  |   Entspannung  |   Bewegung  |   Ernährung  |   Gesundheitsprävention  |   Kontakt  |   Referenzen  |   Preise 



Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.
( S.Kneipp)

Betriebliche Gesundheitsprävention

Mehr Leistungsfähigkeit und höhere Produktivität - gesunde Mitarbeiter sorgen für "gesunde" Unternehmen.

Doch durch Fehl- oder Mangelernährung kommt es in vielen Fällen zu schwerwiegenden Erkrankungen. Die Ernährung gewinnt zunehmend an Bedeutung, denn bestimmte "Inhaltsstoffe" haben einen positiven, andere einen negativen Effekt auf unsere Gesundheit und den Gemütszustand. Ungesunde Ernährung (zu kalorienreich, stark zuckerhaltig) ist eine häufige Ursache für Übergewicht, was sich in Diabetes Typ II, Herzinfarkt und ähnlichem widerspiegelt. Folgen der Erkrankungen sind mit wochenlangem Arbeitsausfall verbunden. Höhere Kosten sind das Resultat, ebenso wie ein aufwendiges Einarbeiten von Aushilfen oder höhere Belastungen der Kollegen.

Unternehmen ziehen daraus ihre Konsequenzen und machen Gesundheitsförderung zur systematischen Managementaufgabe - z.B. als ein Baustein auf dem Weg zum zertifizierten Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagementsystem nach OHSAS 18001 (Occupational Health and Safety Assessment Series).

Betriebliche Gesundheitsförderung wird immer vielfältiger und effektiver. Sie reicht von gesunder Kost in der Kantine, über betriebliche Sportangebote bis hin zu Stressbewältigungsseminaren. Solche Aktionen zeigen Erfolge!

Gesundheit hat einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Die Wettbewerbsfähigkeit unserer Wirtschaft beruht maßgeblich auf der Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Für die Gesunderhaltung spielt die Ernährung Ihrer Mitarbeiter eine wichtige Rolle. Sie ist ein unverzichtbarer Teil des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie leisten damit einen Beitrag zur Steigerung der Produktivität und zur nachhaltigen Ausrichtung Ihres Unternehmens. Damit demonstrieren Sie Verantwortung gegenüber Ihren Beschäftigten, Ihren Geschäftspartnern und gegenüber unserer Gesellschaft.

Machen Sie Entspannung, ausgewogene Ernährung und Bewegung zu einem Unternehmensziel! Nicht nur Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken. Erkundigen Sie sich über steuerliche Vergünstigungen und Zuschüsse. Die Implementierung eines effizienten Gesundheitsmanagments in Ihrem Unternehmen bringt Ihnen finanzielle Vorteile.

Bewegung am Arbeitsplatz

Laut der Weltgesundheitsorganisation reichen wöchentlich etwa 150 Minuten leichte körperliche Aktivitäten oder 75 Minuten Sport aus, um sich fit zu halten.

Der Deutsche Olympische Sportbund hat kürzlich in ihrem Informationsprospekt "Bewegt im Betrieb" einige nennenswerte wissenschaftliche Argumente für mehr Bewegungspausen am Arbeitsplatz hinterlegt:

  • Steigerung der Konzentration:
    Bei regelmäßigen Bewegungspausen wird das Gehirn verstärkt durchblutet und kann mehr Sauerstoff aufnehmen. Dadurch steigert sich Deine Konzentration, sodass Du gleich produktiver bei der Arbeit ist
  • Schutz des Herz-Kreislauf-Systems und Stoffwechsels:
    Ausreichende körperliche Aktivitäten schützen Dich vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, da Bewegung die Funktionstüchtigkeit des Herz-Kreislauf-System ankurbelt.
  • Stärkung des Immunsystems:
    Sport an der frischen Luft kurbelt Deine Durchblutung an, bringt Deinen Kreislauf in Schwung und aktiviert Deine Abwehrkräfte (durchaus effektiver als Actimel ;)). Du wirst resistenter gegen Infektionskrankheiten.
  • Ausgleich zu einseitigen Belastungen:
    Verspannungen werden oftmals durch einseitige Belastungen und falsche Körperhaltungen verursacht. Bewegung wirkt entstandenen Schmerzen entgegen und beugt diesen vor.
  • Selbstsichere Körperhaltung:
    Menschen, die sich häufiger bewegen, nehmen automatisch eine selbstbewusstere und aufrechte Körperhaltung ein, da sie ein besseres Gefühl für ihren Körper entwickeln. Hingegen wirken zusammengesackte Leute unsicher - wer möchte zudem mit Mitte 30 schon aussehen wie ein brüchiger Stein?
  • Bewegung lässt Dich wacher aussehen und strahlt Glückshormone aus:
    Bei längerer Bewegung bildet Dein Zwischenhirn Endorphin und Serotonin, welche Glücksgefühle in Dir auslösen. Auch Tageslicht und frische Luft hellen Deine Stimmung auf und lassen dich strahlen!

Gerne stelle ich Ihnen ein maßgeschneidertes Paket für eine betriebliche Gesundheitsförderung nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen aus meinem vielseitigen Angebot aus Bewegung-Entspannung-Ernährung zusammen.

 

© 2019 Mobile Gesundheitsprävention Berkenthin                                                           Impressum  - Datenschutz                                                                                                designed by rtek